YOGA

YOGA2017-08-21T22:53:25+02:00

Yoga – bewegte Achtsamkeit

„Wohin kommt man durch Yoga?
Man hat sich von sich selbst entfernt, und Yoga bringt einen zurück zu sich selbst.
Das ist alles“
(T.K.V. Desikachar)

Innerhalb der Yogapraxis werden wir uns des Körpers, des Atems und aller Empfindungen mehr und mehr bewusst.
Mit einer inneren Haltung von Freundlichkeit und Interesse beobachten wir das innere Erleben und nehmen ohne zu bewerten wahr, was tatsächlich  von Moment zu Moment geschieht.
Auf diese Weise führt Yoga in eine wache, annehmende Präsenz und in einen Zustand des ganz bei sich Seins.

Die Kurse sind für alle offen und werden nicht in Levels eingeteilt. Alle Yogaübungen werden detailliert angeleitet, bei Bedarf wird die Übungspraxis individuell angepasst.
In die Yogastunden fließen meine langjährigen Erfahrungen aus verschiedenen Bewegungsbereichen ein, um die Teilnehmenden bei der Entwicklung eines bewussten Körpergefühls zu unterstützen.

Die Körperarbeit

Fließende Bewegungsabläufe und das Verweilen in Yogahaltungen sensibilisieren die Körper- und Atemwahrnehmung, unterstützen die Entspannungs- und Regenerationsfähigkeit des Körpers und führen zu Beweglichkeit und geschmeidiger Kraft.

Die Atembetrachtung und sanfte Atemlenkung

unterstützt die Fähigkeit zur inneren Sammlung und stärkt die Lebensenergie.

Die Meditation

lässt uns unsere inneren und geistigen Strömungen erkennen und uns nach und nach zur Ruhe kommen

Auch wenn wir in einzelnen Übungen unsere Aufmerksamkeit verstärkt auf Aspekte und Erfahrungen des Körpers, des Atems oder des Geistes ausrichten, sind diese letztlich nie voneinander getrennte Einheiten, sondern wirken immer zusammen.

Die einzelnen Termine und Preise zu meinen Angeboten finden Sie hier:

YOGA-KURSANGEBOTE